Sennwalder Gemeinderat bei SAWATEC
Juni 2015

Der Sennwalder Gemeinderat unter der Führung von Gemeindepräsident Peter Kindler besuchte am Mittwoch, den 3. Juni 2015, das Saxer Hightech Unternehmen SAWATEC AG.

SAWATEC Geschäftsführer Bruno Sawatzki informierte die Gäste und gab ihnen während eines Rundganges einen Einblick in die Produktion und die SAWATEC-Produktepalette. Mittels einer Firmenpräsentation und eines Rundgangs informierte Bruno Sawatzki die Gäste über die Geschichte sowie die Produkte und die Märkte von SAWATEC.

Geschäftsführer Bruno Sawatzki zeigte sich erfreut über das Interesse der politischen Gemeindevertretung und meinte: «Es war eine gute Gelegenheit, um den politischen Standortvertretern einmal unsere Firma und deren Produkte, die weltweit vertrieben werden, zu zeigen.» Gemeindepräsident Peter Kindler bedankte sich für die Führung und die Erläuterungen und hielt fest: «Auch für den Gemeinderat ist es wichtig, das Gespräch und die Vorortinformation mit unseren Unternehmen zu suchen und zu pflegen. So können auf beiden Seiten Informationen ausgetauscht und das Verständnis für die Anliegen des jeweils anderen direkt erörtert werden.»

Bei einem kleinen Stehapéro, der zu intensiven Gesprächen genutzt wurde, klang dieser Informationsanlass gemütlich aus.

SAWATEC AG expandiert in China
April 2015

Das Saxer Hightech Unternehmen SAWATEC AG bearbeitet seit Anfang April diesen Jahres den chinesischen Markt mit einer eigenen Marktorganisation, der Suzhou SAWATEC Semiconductor Systems Co., Ltd.

Damit will SAWATEC das Wachstumspotential von Greater China besser erschliessen und die Kundennähe vor Ort stärken. Die Marktorganisation wird von einem erfahrenen Managementteam geleitet und schrittweise ausgebaut. Das Büro ist in Suzhou, einer sehr stark wachsenden Millionen-Industriemetropole in der Yangzte Fluss Delta Gegend angesiedelt.

Bruno Sawatzki, SAWATEC-Geschäftsführer, zeigt sich erfreut über diesen wichtigen Schritt: „Mit der Etablierung einer eigenen Marktorganisation in China haben wir ein wichtiges strategisches Teilziel unserer im letzten Jahr definierten Gesamtstrategie umgesetzt. Für uns als innovativer Hersteller von Geräten und Anlagen für die Halbleiter- und MEMS-Industrie ist China mit seiner rasch wachsenden Produktion in diesen Bereichen ein sehr wichtiger Zukunftsmarkt. Wir sind fest davon überzeugt, dass wir mit diesem Schritt nicht nur unsere Wachstumsziele erreichen, sondern auch den Technologiestandort hier im Rheintal stärken werden.“

Allan Bao, Sales Manager Greater China, freut sich auf die neue Herausforderung: „Ich habe SAWATEC während meiner Einschulungsphase als innovatives und kundenorientiertes Unternehmen kennenlernen dürfen. Der chinesische Markt wird in Zukunft vermehrt noch in sogenannte Schlüsseltechnologien investieren. Dazu gehört auch der Halbleiter- und MEMS-Bereich. Hier hat SAWATEC sehr gute Chancen, mit ihren innovativen Produkten und Anlagen Marktanteile zu gewinnen und zu wachsen.“

„Wir haben“, so Geschäftsführer Sawatzki, „uns in den vergangenen Monaten intensiv mit dem Markt in China und seinen Perspektiven beschäftigt. Die Auswahl des Standortes für unsere Marktorganisation sowie die Rekrutierung und Schulung des Personals wurde sorgfältig vorbereitet. Nun freuen wir uns, dass es endlich losgeht. Wir setzen grosses Vertrauen in Allan Bao und die mit ihm zusammenhängende verstärkte Kundenähe in diesem Wachstumsmarkt. Der Standort soll mittelfristig grössenverträglich ausgebaut werden und sich zu unserem zum regionalen Kompetenzzentrum für Verkauf und After Sales Service entwickeln.“

Auch der verantwortliche Sales Manager Allan Bao sieht grosses Potenzial für SAWATEC: „In China werden in absehbarer Zeit immer mehr Institute und Universitäten im Halbleiter- und MEMS-Bereich Forschung und Prozessentwicklung betreiben. Dies auch unter dem Aspekt, vom sogenannten „low-tech“ zum „High-Tech“-Standort zu werden. Gleichzeitig wird sich auch die industrielle Produktion erhöhen. Und hier muss es unser Ziel sein, dass diese Forschung auf SAWATEC-Anlagen stattfindet und SAWATEC-Produkte ebenfalls in industriellen Produktionsanlagen zur Anwendung gelangen.“